Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

dogshit.

Aus dem Leben eines Hundemenschen: Die Erlebnisse mit meiner Hündin Amy im wunderschönen Dresden, gepimpt mit ein wenig Hundehalbwissen, Tipps und Tricks sowie reichlich Herzblut, stehen im Mittelpunkt dieses Blogs. Die Beiträge sollen zum Schmunzeln, Nachdenken oder Kommentieren anregen. Ich lasse dich an meinem Hundeleben teilhaben - lass du mich wissen, was du darüber denkst. Für Frauchen und Herrchen aus Dresden und der Welt, für Freunde und Interessierte, für Hundemenschen wie dich und mich. Hier bist du richtig. Willkommen bei dogshit.

Für Hundemenschen wie dich und mich.


Deutschland feiert den Tag der Deutschen Einheit - Wir feiern Hundegeburtstag!

Veröffentlicht von Katrin auf 3. Oktober 2012, 13:31pm

Kategorien: #allgemein

Der 3. Oktober ist zweifelsohne ein geschichtsträchtiger Tag, der allen Grund zum Feiern bietet. Doch Amy's zweiter Geburtstag ist mir persönlich wichtiger als der Tag der deutschen Einheit.

Vielen Dank für die schöne Zeit, meine Schnecki-Mausi. Ich hab dich sehr lieb und wünsche dir ein langes, glückliches und gesundes Hundeleben mit vielen Leckerlis und ausgiebigen Spaziergängen sowie Glück und Erfolg bei der Mäusejagd. Bleib wie du bist - zu 90 Prozent gehorsam und zu 10 Prozent eigenwillig, aber immer 100-prozentig treu und liebenswert! So wie du bist, bist du genau richtig! Ich bin froh, dass du da bist und unser Leben bereicherst.

Da sich Amy beim Picknicken wiederholt als clevere Muffin-Diebin bewiesen und damit ihre Liebe zum amerikanischen Mini-Kuchen offenbart hatte, bekommt sie heute ihre eigenen Hunde-Muffins und einen leckeren Schinkenknochen. Lass es dir schmecken, Amy.

Alles Gute zum Geburtstag, meine Süße! So wachsam, wie du dem Entstehungsprozess der Hundemuffins beigewohnt hast, konnte ja gar nix schief gehen. Guten AppetitAlles Gute zum Geburtstag, meine Süße! So wachsam, wie du dem Entstehungsprozess der Hundemuffins beigewohnt hast, konnte ja gar nix schief gehen. Guten Appetit
Alles Gute zum Geburtstag, meine Süße! So wachsam, wie du dem Entstehungsprozess der Hundemuffins beigewohnt hast, konnte ja gar nix schief gehen. Guten AppetitAlles Gute zum Geburtstag, meine Süße! So wachsam, wie du dem Entstehungsprozess der Hundemuffins beigewohnt hast, konnte ja gar nix schief gehen. Guten AppetitAlles Gute zum Geburtstag, meine Süße! So wachsam, wie du dem Entstehungsprozess der Hundemuffins beigewohnt hast, konnte ja gar nix schief gehen. Guten Appetit

Alles Gute zum Geburtstag, meine Süße! So wachsam, wie du dem Entstehungsprozess der Hundemuffins beigewohnt hast, konnte ja gar nix schief gehen. Guten Appetit

Geburtstagsgedicht für Amy

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Engel

Vor langer, langer Zeit gingen die kleinen Engel zum Oberengel und baten ihn um Hilfe, weil sie so einsam waren.

Der Oberengel brachte sie zu einer grossen Mauer mit vielen Fenstern und ließ sie aus dem ersten Fenster auf viele verschiedene Dinge schauen - Puppen, Stofftiere, Spielzeugautos und vieles mehr. "Hier habt ihr etwas, was ihr lieben könnt", sagte der Oberengel. "Diese Dinge werden eure Einsamkeit vertreiben". "Oh, vielen Dank!", sagten die kleinen Engel, das ist genau das was wir brauchen!" - "Ihr habt das Vergnügen gewählt", erklärte ihnen der Oberengel.

Aber nach einer Weile kamen die kleinen Engel zurück. "Dinge kann man schon lieben", meinten sie. "Aber sie kümmern sich nicht darum, dass wir sie lieben". Der Oberengel führte sie zum nächsten Fenster und zeigte ihnen die Menschen. "Hier sind die Menschen zum Lieben", erklärte er ihnen. Die kleinen Engel wählten die Menschen und gingen hinaus zu ihnen. "Ihr habt die Verantwortung gewählt", sagte der Oberengel. Aber bald waren sie wieder zurück. "Menschen kann man schon lieben", klagten sie, " aber oft hören sie auf uns zu lieben und verlassen uns. Sie brechen unsere Herzen".

Da entdeckte einer der kleinen Engel ein weiteres Fenster und sah kleine und grosse Hunde und Katzen, Hamster und Frettchen. Die anderen liefen herbei und bestaunten sie. "Was ist mit denen?" riefen sie."Würden sie wissen, dass wir sie lieben?" fragte einer. "Ja, erwiderte der Oberengel. "Und würden sie uns wiederlieben?" fragte ein anderer. "Ja, erwiderte der große Engel. "Werden sie je aufhören uns zu lieben?" riefen sie. "Nein", gestand der große Engel. "Sie werden Euch für immer lieben". "Dann sind sie genau das, was wir uns wünschen", riefen die kleinen Engel.

Aber der Oberengel war sehr aufgeregt. Er erklärte es ihnen. "Ihr müßt sie füttern und ihr müßt ihre Umgebung reinigen und immer für sie sorgen". "Das tun wir gerne", riefen die kleinen Engel. "Ihr versteht nicht", versuchte es der Oberengel zum letzten Mal. "Sie sind so gemacht, dass selbst der Gesündeste von ihnen euch nicht überleben wird. Euer Schicksal wird sein, durch ihren Verlust zu leiden!" Die kleinen Engel betrachteten die Tiere in ihren Armen und schluckten. Dann sagten sie tapfer: "Das macht nichts. Das ist ein fairer Tausch für die Liebe, die sie uns geben".

"Nun habt ihr die Tränen gewählt", flüsterte der Oberengel.

unbekannter Autor

Quelle: Hundenasen & andere Felle

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Geburtstagsbegegnung: Sunny aus Frankreich

Zur Feier des Tages haben wir auf unserem Geburtstagsspaziergang einen gerade mal 13 Wochen alten Eurasier-Rüden an der Elbe getroffen. Sunny und sein Herrchen leben in Frankreich und bleiben nur einen Monat in Dresden. Hoffentlich treffen wir uns mal wieder, denn Eurasier, geschweige denn Eurasierwelpen, begegnen uns leider nur selten am Elbufer. Zugegeben: Frauchen hat sich mehr über den kleinen Frechdachs gefreut als Amy, die etwas überrumpelt von der Energie des quirligen Wirbelwinds schien. Es war einfach ein herrlicher Anblick, wie quietsch-fidel Sunny über die Wiese polterte und versuchte, Amy zum Spielen zu animieren. Ach ja, so ein Welpe ist schon niedlich...

Für Sunny's Herrchen ist es schon der dritte Eurasier in Folge und wir waren uns einig: Einmal Eurasier, immer Eurasier!

Amy's Frauchen

Auf unserer Geburtstagsrunde begegneten wir dem Eurasierwelpen Sunny aus Frankreich (13 Wochen).
Auf unserer Geburtstagsrunde begegneten wir dem Eurasierwelpen Sunny aus Frankreich (13 Wochen).Auf unserer Geburtstagsrunde begegneten wir dem Eurasierwelpen Sunny aus Frankreich (13 Wochen).

Auf unserer Geburtstagsrunde begegneten wir dem Eurasierwelpen Sunny aus Frankreich (13 Wochen).

Kommentiere diesen Post
R
Well most of you would have had dogs. Even I did. But unfortunately he passed away. His name was Tommy and he was hit by a truck passing near to my house. On seeing these pictures it is his face who struck my mind at the moment. God I miss him.
Antworten

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts